Häufig gestellte Fragen

Oft haben unsere Merch Camper gleiche oder ähnliche Fragen – wir haben hier die Wichtigsten gesammelt.

Fragen zum Bestellvorgang und Kampagnenablauf

Zuerst wählst du auf einer Kampagnenseite Produkt, Größe und Farbe aus. Dann klickst du „In den Warenkorb“ und kannst nochmals deine Auswahl überprüfen und gegebenenfalls korrigieren oder ergänzen. Wenn alles passt, geht’s „Zur Kassa“. Im nächsten Schritt gibst du dann noch Namen, Adresse, E-Mail Adresse und Zahlungsart (PayPal, Mastercard oder VISA) an. Das ist alles! Du brauchst kein eigenes Konto anlegen, um auf MerchCamp zu bestellen.

Nachdem du die Bestellung aufgegeben hast, bekommst du ein E-Mail von MerchCamp, mit allen Daten zu deiner Bestellung. Sollte das E-Mail nicht sofort eintreffen, warte bitte ein paar Minuten. Update deine Inbox und schau bitte nach, ob das Mail nicht im Spam Ordner gelandet ist. Wenn dann noch immer nichts bei dir eingelangt ist, verwende bitte das Kontaktformular rechts und schreib uns eine Nachricht.

Gleichzeit mit deiner Bestellung, wird der Gesamtbetrag bei deinem Kreditkartenanbieter oder PayPal vorautorisiert. Wenn die Kampagne erfolgreich ist und die Zielauflage erreicht wurde, dann produziert MerchCamp dein T-Shirt, liefert es an dich und bucht den Betrag von deiner Kreditkarte oder von deinem PayPal Konto ab.

Alle T-Shirts und sonstige Textilien einer MerchCamp Kampagne werden gleichzeitig nach Ablauf der Kampagnendauer produziert. Anschließend werden die Shirts sofort an alle Besteller ausgeliefert. Rechne also mit Erhalt deiner Bestellung ca. 14 Werktage nach dem Enddatum der Kampagne.

Ist die Kampagne nicht erfolgreich, wird die auf deiner Kreditkarte oder PayPal vorreservierte Summe wieder freigegeben. Dir entstehen dadurch auch keinerlei Kosten.

Die persönlichen Daten aus deiner Bestellung werden ausschließlich von MerchCamp und Partnerbetrieben zur Abwicklung von Produktion und Versand deines T-Shirts verwendet. Die Daten werden weder an den Kampagnenersteller, noch an Dritte weitergegeben.


Fragen zum Starten einer Kampagne

Wähle einfach „Kampagne starten“ im Hauptmenü rechts oben oder klick einen der „Starte jetzt deine Kampagne“ Buttons und folge dann den Erklärungen in unserem Kampagnen Creator Tool. Neben jeder Überschrift eins Bereichs findest du ein ?. Fahre mit der Maus darüber und erfahre was du hier genau tun kannst.

Gar nichts! Bei MerchCamp kannst du gratis deine Kampagne starten. Egal ob deine Kampagne ein Erfolg wird oder ob du deine Zielauflage nicht erreichst, MerchCamp wird dir niemals irgendwelche Kosten in Rechnung stellen.

Wir empfehlen, dass du deine Grafik als SVG, JPG oder PNG hochlädst. Dabei sollte dein File idealerweise eine Auflösung von 300 dpi haben, mindestens jedoch 150dpi. Bitte beachte, dass die Qualität des T-Shirt Drucks von deinem Grafikfile abhängt. Solltest du dir nicht sicher sein, ob deine Datei passt oder wenn du noch weitere Fragen hast, dann verwende doch bitte das Kontaktformular rechts und schreib uns eine Nachricht.

Das Ziel einer Kampagne muss mindestens 30 Stück betragen. Du kannst natürlich eine höhere Zielauflage festlegen.

Die Laufzeit einer MerchCamp Kampagne kann zwischen minimal 3 Tagen bis maximal 21 Tagen liegen. Innerhalb dieser Zeit musst du es schaffen, genügend Käufer auf deine Kampagnen Seite zu bringen, damit dein Kampagnenziel auch erreicht wird.

Nein, die Kampagne endet zu dem von dir festgelegten Enddatum. Nachdem die Mindeststückzahl erreicht wurde, können Käufer weiterhin dein T-Shirt bestellen.

Der Verkaufspreis bestimmt letztlich – zusammen mit verkaufter Menge und Produktpreis – deinen Gewinn. Du kannst den Verkaufspreis frei wählen. MerchCamp errechnet daraus automatisch den zu erwartenden Gewinn. Wir empfehlen, den Verkaufspreis aber nicht zu hoch anzusetzen, damit du dein T-Shirt einem breiteren Publikum zugänglich machen kannst.

Die Gesamteinnahmen der Kampagne errechnen sich aus Stückpreis pro T-Shirt mal verkaufter Menge. Von diesen Einnahmen werden die gesamten Produktionskosten abgezogen. Diese errechnen sich aus dem Einkaufspreis der tatsächlich bestellten Shirts, Druckkosten basierend auf deinem individuellen Motiv und der Logistik bis zum Versender. Die Versandkosten werden direkt vom Besteller getragen und spielen in der Abrechnung zwischen MerchCamp und Kampagnenstarter keine Rolle. Schlussendlich behalten wir uns noch vor Kosten wg. etwaiger Reklamationen abzuziehen. Solltest du dich dazu entschlossen haben einen Teil deines Gewinnes an eine wohltätige Organisation zu spenden, wird dieser Betrag auch abgezogen. Schlussendlich bleibt der Gewinn, der zur Gänze dir gehört. Einnahmen – tatsächlich angefallene Kosten = dein Gewinn.

Gehen bis zum Enddatum der Kampagne weniger T-Shirt Bestellungen ein, als die von dir festgelegte Mindeststückzahl, dann ist damit das Kampagnenziel leider nicht erreicht. In diesem Fall wird das T-Shirt nicht produziert. Den Bestellern wird in Folge die auf ihrer Kreditkarte oder PayPal vorreservierte Summe wieder freigegeben, dh. es wird den Bestellern kein Geld abgebucht. Auch dir entstehen keinerlei Kosten. Du kannst dir auch Verbesserungen an deiner Kampagne überlegen, und mit demselben T-Shirt Design eine neue Kampagne starten.

Ja, als Kampagnenstarter musst du dich via E-Mail, Facebook, Google+ oder Twitter registrieren. Wir müssen sicherstellen, dass wir dich erreichen können. Wir wollen dir ja deinen Gewinn übermitteln. Zuerst brauchen wir von dir deinen Namen und E-Mail Adresse. Bei Kampagnenerfolg brauchen wir auch noch deine Bankverbindung, damit wir dir deinen Gewinn überweisen können.

Wir teilen deine persönlichen Daten nur mit unsere Bank zur Abwicklung der Gewinnauszahlung. Die Daten werden weder an unsere Partnerbetriebe, noch an Dritte weitergegeben.

Brauchst du weitere Hilfe?

Kein Problem! Schreib uns einfach eine Nachricht und wir werden dich so schnell wie möglich kontaktieren!

Dein Name (benötigt)

Deine Email Adresse (benötigt)

Deine Nachricht